Heizkamine - Warmluftkamine – Warmluftöfen

Energie-Effizienz und Ästhetik

Zur Seite Heizkamine - Bilder

Heizkamine verbinden die Vorteile einer gesunden, energieeffizienten Heizung mit der Faszination und Romantik des offenen Holzfeuers. Sie haben einen bedeutend höheren Wirkungsgrad als offene Kamine, und gleichzeitig ist das Kaminfeuer über ein großes Fenster immer sichtbar. 

Ein Heiz-Kamin verfügt über einen Heizeinsatz aus Stahl oder Gusseisen, der zum Teil vorgefertigt ist, sowie ein Scheibensystem oder Sichtfenster aus moderner, hitzebeständiger Glaskeramik. Die Sichtscheibe gibt es in verschiedenen Formen: einseitig gerade, rund, prismatisch, über Eck, zweiseitig mit Durchsicht, dreiseitig, als Drehtür oder als Schiebetür zum Hochschieben.

Beim Brennraum haben Sie die Wahl zwischen optisch verschiedenen Varianten. Ein Kaminofen eignet sich zudem gut als Raumteiler. Sie können Ihren Heiz-Kamin auch offen betreiben, dabei können jedoch witterungsbedingt Heizgase in den Wohnraum dringen.

Heizkamine sind Strahlungskamine, sie geben den größten Teil der Wärme durch Konvektion (Warmluft) ab. Indem man Speichersysteme / keramische Züge nachschaltet, können sie auch als Speicheröfen (Speicherkamine) betrieben werden. Und mit einem eingebauten Wasserwärmetauscher wird daraus sogar eine wasserführende Anlage

Einfache Heizkamine – Warmluftkamine – Konvektionsöfen – Warmluftöfen

Ein einfacher Heizkamin zeichnet sich durch eine schnelle Wärmeabgabe – bereits wenige Minuten nach dem Anheizen – aus. Der Wirkungsgrad ist jedoch geringer als bei den Speicheröfen, da nach dem Heizen keine Wärmespeicherung stattfindet. Warmluftöfen sind deshalb vor allem als Zusatzheizung oder für kleine Räume zu empfehlen, wenn beispielsweise bereits eine Zentralheizung vorhanden ist. Andernfalls sollten Sie sich für einen Speicherkamin (Kombi-Ofen) entscheiden. Eine Variante zur Konvektionsverkleidung sind Warmluftkasetten, die in den Feuerraum eingesetzt werden.

Kamine mit Speichersystem – Speicherkamine – Kombi-Öfen – Speicheröfen

Mithilfe von nebenstehenden oder aufgesetzten Speichermassen können Sie aus Ihrem Kamin einen Speicherofen machen (s. Speicheröfen).

Kamine mit Wasserwärmetauscher – Kesselkamine – wasserführende Kamine

Warmwasser, in einem Kesselkörper über dem Feuerraum des Kamins erhitzt, kann zum Betreiben einer Zentralheizung, Fußbodenheizung oder für den allgemeinen Warmwasserbedarf verwendet werden (s. wasserführende Kamine).

Einige Bilder zu Heizkaminen - zum Vergrößern klicken

Heizkamine
Kamine zum Heizen
Moderne Kamine
Wir beraten Sie über Kamine
Alle Arten von Kaminen zum Heizen
Zentralheizkamine

Vorteile auf einen Blick

  • höherer Wirkungsgrad als offene Kamine
  • Holz-/Kaminfeuer ist immer sichtbar
  • sparsam und energieeffizient zugleich
  • niedriger Holzverbrauch durch optimalen Abbrand
  • regelbare Verbrennung
  • niedrige Emissionskennzahlen
  • aufrüstbar zum Speicherofen
  • nachrüstbar dank erweiterbarer Speichermasse

Und so funktionierts

Die Wärme wird bereits wenige Minuten nach dem Anheizen vorwiegend über Warmluft (Konvektionswärme) abgegeben, wobei eine Stahlhaube (Konvektionskasten) mit zusätzlichen Wärmeleitblechen / Rippen die erwärmte Oberflläche vergrößert und damit den Wirkungsgrad erhöht. Nach dem Heizen findet keine Wärmespeicherung statt. 

Sobald Sie Ihr Holzfeuer anzünden, wird unten kalte Luft in den Brennraum gesaugt und Sie können die Holzverbrennung über eine regelbare Luftzufuhr steuern. Das optimierte Luftführungssystem bewirkt einen optimalen Abbrand und somit niedrige Emissionswerte. Die Konvektionswärme kann durch Warmluftgitter oder Warmluftleitungen an den Seiten oder oben gezielt an die verbundenen Räume abegegeben werden. 

Was wir für Sie tun können

Wir beraten Sie gerne, welcher Kamin sich für Ihre Bedürfnisse am besten eignet, und bieten Ihnen folgende Leistungen:

  • Planung Ihres Heizkamins mit Ihnen und/oder Ihrem Architekten
  • Bau Ihres Heizkamins oder Speicherofens
  • Umbau Ihres vorhandenen Kaminofens
  • Nachrüstung Ihres Heizkamins mit höherer Speichermasse
  • Abbau und Wiederaufbau eines vorhandenen Heizkamins
  • Renovierung / Restaurierung

Interessiert? Sie möchten gerne mehr erfahren? Rufen Sie uns unter Tel. 089 - 95 89 79 69 an oder senden Sie uns eine E-Mail, wir rufen Sie gerne zurück.

FSnD Statistiken PIWIK


K
o
n
t
a
k
t

Ofenbau Kaminbau - Kolla

Tel: 089 - 95 89 79 69
Mobil: 0157 - 377 464 58
Fax: 089 - 95 89 79 68
E-Mail: support@kaminbau-kolla.

Zu unserem Kontaktformular

x